Osman Torski gewinnt NOX Capital Open beim BSV `92!


Unser Spitzenspieler der 1. Herren, Osman Torski, gewinnt die NOX Capital Open (04. – 08.09.) in einem spannenden Endspiel gegen Michael Agwi (BG Steglitz) mit 5:7, 7:5, 7:5. Herzlichen Glückwunsch!

Aufstieg geschafft!


Nach hochdramatischem Verlauf des letzten Doppels mit Osman Torski und Aloys van Baal sicherten sich unsere 1. Herren in einem Entscheidungsspiel geegn einen Nordligavertreter den Aufstieg in die Regionalliga. Nach den Einzelspielen führten unsere Jungs bereits mit 4:2 gegen den TC Alfeld, mussten aber bis zum letzten Doppelspiel warten, um den Gesamtsieg zu feiern. Torski / van Baal sahen bereits wie die sicheren Sieger aus, führten 6:2 und 5:2, um dann doch noch den zweiten Satz mit 7:6 zu verlieren. Der Match-Tiebreak verlief hochdramatisch vor immer noch rund 100 Zuschauern. Nach anfänglichem Rückstand drehte unser Doppelteam das Match zu seinen Gunsten und gewann schließlich den Match-Tiebreak mit 10:5. Damit hieß es am Ende 5:4 für Grün-Weiß Nikolassee und der Aufstieg in die Regionalliga konnte ausgelassen bejubelt werden.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Jungs!

 

 

 

Ebenfalls aufgestiegen ist unsere 1. Damenmannschaft. Sie gewann am Wochenende gegen TV Frohnau 7:2 und belegt ungeschlagen den 1. Platz in der Abschlusstabelle der Verbandsoberliga. Damit spielt das Team im nächsten Jahr in der Meisterklasse, herzlichen Glückwunsch!

 

Unsere 1. Damen bleiben auf Erfolgskurs!


Auch in ihrem sechsten Spiel gab es einen glatten Sieg. Am Samstag wurde der BSC mit 7:2 geschlagen und so die Tabellenführung verteidigt. Jetzt kommt es zum entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Meisterklasse gegen die ebenfalls ungeschlagene Mannschaft von TV Frohnau. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Aufstiegsspiele zur Regionalliga Nordost am 11. September

  • Samstag, 11. September 2021, 11:00 Uhr

Aufstiegsspiel

Turniererfolg für Spieler der 1. Herren!


Unser sympathischer Spitzenspieler der 1. Herren, Maciej Rajski,
gewinnt das 15.000$-Turnier im heimischen Lodz (Polen).
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!
 

Erfolg für Lukas Maskow


Lukas Maskow erreichte bei den TVBB-Meisterschaften der Herren sensationell das Halbfinale.
Lukas spielte sich über Siege gegen Alonso Renard, Joshua Kugel und Michael Agwi unter die
letzten 4. Dort musste er sich dem späteren Sieger und mehrmaligen Berliner Meister Laslo
Urrutia geschlagen geben.
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!