Jugend Sommmersaison 2020 


Am Wochenende fanden die letzten Punktspiele in der Sommersaison 2020 statt. Dabei waren unsere Teams nochmal sehr erfolgreich.
U12m   5:1  gegen Rot-Weiß mit Julius,Jakob,Timi,Linus
U12/1   6:0  gegen Frohnau mit  Leonardo,Timi,Linus,Flo
U15m    5:1  gegen Rot-Weiß mit Gregor,Lasse,Luk,Konsti
Die Bilanz der Sommersaison kann sich sehen lassen. Von unseren 7 ersten Mannschaften spielten 3 in der MKL und 4 in der VOL. Es gab einen weiteren Aufstieg in die MKL und keinen Abstieg. Im einzelnen gab es folgende Ergebnisse:
U10 MKL     3.Platz
U12m MKL  5.Platz
U12/1 VOL  1.Platz (Aufstieg)
U12/2 BOL  3.Platz
U15w VOL   3.Platz
U15/1m MKL 5.Platz
U15/2m VL  3.Platz
U18w VOL    2.Platz
U18/1m VOL 2.Platz
U18/2m BOL 4.Platz
Wir gratulieren nochmal allen teilgenommenen Kindern und Jugendlichen zu eurem tollen Abschneiden.
Ein großer Dank geht auch an alle Mannschaftsführer*innen für die vielen Stunden auf dem Tennisplatz, im Auto und am Handy. Nicht vergessen möchten wir auch die zahlreichen Zuschauer, die unsere Kinder immer toll unterstützt haben.
Wir wünschen allen schöne Herbstferien und bleibt gesund.
IMG-20201006-WA0002
IMG-20201006-WA0001
IMG-20201006-WA0000

Jugend-Clubturnier

  • Montag, 7. bis Freitag, 11. September 2020

Vom 06. – 11. September findet das diesjährige Jugend-Clubturnier statt.

Unter nachfolgendem Link könnt ihr Turnieransetzungen und Turnierergebnise einsehen:

 

https://tvbb.tvpro-online.de/index.php?action=public&todo=turnier&mandantid=2097&vaid=14

 

Wir wünschen Euch viel Erfolg!

Tennisangebote für die Jüngsten!


Kindergarten_TennisBallschule

Verbandsspiel der U10 Mannschaft


Tim Holtz, Linus Fussan, Lorenz Gehrke und Elia Brinkhoff aus unserer U10 Mannschaft spielten am 30.8.2020 auswärts gegen TC Blau- Weiss. Tim (Position 1) verlor leider mit 1:4/0:4. Linus (Position 2) gewann mit 4:0/4:5/10:6 – Herzlichen Glückwunsch! Lorenz unterlag knapp mit 2:4/4:5 und Elia siegte mit 4:0/2:4/10:3 – Herzlichen Glückwunsch! Tim und Lorenz im 1. Doppel unterlagen leider knapp mit 4:0/1:4/5:10 und Linus und Elia verloren mit 1:4/0:4. Am Ende war leider ein 2: 4 nicht zu vermeiden, jedoch waren die Jungs wirklich sehr knapp dran gewesen. Gute Besserung an Lorenz, der sich leider bei einem Sturz eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen hat. Lieben Dank an Tilo für die wieder mal tolle Mannschaftsbetreuung und Berichterstattung!

 

Liebe Grüße

Kristina Wehrkamp

 

Verbandsspiel U10


Am 16.08.2020 trat unsere U10-Mannschaft gegen Blau- Gold Steglitz an: Tim Holtz, Linus Fussan, Lorenz Gehrke und Elia Brinkhoff. Tim gewann sein Einzel mit 4:2/4:1, Linus mit 4:1/2:4/10:5 und Lorenz mit 4:1/4:1. Nur Elia musste sich knapp mit 3:5/4:5 geschlagen geben. Tim und Linus im 1. Doppel gewannen mit 4:0/4:1 und Lorenz und Elia unterlagen knapp mit 4:5/2:4. Somit war ein 4:2-Sieg perfekt! Herzlichen Glückwunsch, Jungs!

Lieben Dank an Tilo für die Mannschaftsbetreuung!

 

Kristina Wehrkamp

 

Jugend-Verbandsspielergebnisse / Turniererfolg für Lukas!


Super Start nach den Ferien!
Am letzten Wochenende waren 5 unserer Jugendmannschaften im Einsatz. Die Vorbereitung durch das Tenniscamp in der letzten Ferienwoche trug ihre Früchte. 4 Mannschaften konnten zum Teil sehr glatte Siege einfahren und nur die U15/1 m musste sich nach hartem Kampf den Favoriten von “Rot-Weiß” knapp geschlagen geben.
Im einzelnen spielten folgende Teams:
U10 mit Timi, Linus, Lorenz, Elia gewannen 4:2 gegen Blau-Gold Steglitz
U12/1 m/w mit Leonardo, Timi, Linus, Flo gewannen 6:0 gegen Heiligensee
U15 w mit Mira, Celina, Leonie, Emilia, Zoe gewannen 6:0 gegen Alemania
U15/1 m mit Gregor, Max, Lasse, Luc verloren 2:4 gegen Rot-Weiß
U15/2 m mit Konsti, Leo, Anton, Christoph gewannen 6:0 gegen Pankow
Wir gratulieren allen Spielern/Spielerinnen zu diesem erfolgreichen Wochenende.
Herzlichen Dank auch an alle Eltern, die Betreuungen, Fahrdienste oder auch unterstützende Tätigkeiten übernommen haben, weiter so!
Turniersieg für Lukas Maskow:
Beim diesjährigen Cujic-cup konnte Lukas wieder einmal zeigen, wie gut er in Form ist. Er drückte der U18 Konkurrenz ganz klar seinen Stempel auf und spielte sich ohne Satzverlust bis ins Finale. Dort musste er die meisten Spiele abgeben. Er gewann auch dort ungefährdet mit 6:3, 6:2 und konnte den Siegerpokal mit nach Hause nehmen. Wir sind stolz auf Dich!
Text: Mark Vömel