Jugend-Athletiktraining


Nach den Sommerferien werden wir jeden Mittwoch, beginnend ab 12.08.2020, wieder mit unserem Athletiktraining unter Anleitung des Trainers Jerome durchstarten. Es wird zunächst zwei Gruppen geben: 

  • 18.30 Uhr: Jahrgang 2008 und jünger
  • 19.30 Uhr: Jahrgang 2007 und älter

Ihr wisst, wie wichtig eine gute Athletik im Tennissport ist, so dass wir von einer regen Teilnahme ausgehen! 

Bis Ende September wird das Training im Freien stattfinden, Treffpunkt  ist unser Kinderspielplatz.

 

Eure Jugendabteilung

Jugend-Clubturnier

  • Montag, 7. bis Freitag, 11. September 2020

Vom 07. – 11. September findet das diesjährige Jugend-Clubturnier statt.

Meldelisten liegen im Clubhaus aus; dort bitte eintragen, wer mitspielen möchte!

Turnierergebnisse unserer Jugendlichen vom Wochenende


Gregor Heinemann gewinnt als 14-Jähriger die U16-Konkurrenz beim Preussen-Cup in Lankwitz.  Am letzten Wochenende sicherte sich Gregor Heinemann den Turniersieg beim 1. Preußen-Cup in Lankwitz. Er ließ seinem Gegner im Halbfinale beim 6:2, 6:0 keine Chance. Auch im Finale spielte Gregor sehr stark und gewann am Ende mit 6:1, 6:2 sehr souverän. Herzlichen Glückwunsch und weiter so! Und Max Holtz verliert als 13-Jähriger erst das Halbfinalspiel in der U18-Konkurrenz. Glückwunsch zu diesen Ergebnis!

Lorenz Gehrke belegt den 2. Platz!


 

Lorenz Gehrke (auf dem Foto links) hat am Wochenende bei den 3. Neuenhagen Junior Open (U10 – U18) den 2. Platz in der U10-Großfeldkonkurrenz gewonnen, herzlichen Glückwunsch!

 

Nach einer Rast im Achtelfinale siegte er am Samstag klar und mühelos im Viertelfinale mit 4:1 und 4:0. Am  Sonntag gewann er das Halbfinale gegen Maximilian Bewig (Sutos) mit 4:2, 0:4 und 16:14 im Match-Tie-Break. Im anschließenden Finale musste sich Lorenz leider Johan Deus (BTC Gropiusstadt) mit 3:4 und 1:4 geschlagen geben. Es war ein spannendes Wochenende und ein super organisiertes Turnier.

 

Siegerehrung_LorenzGehrke_Neuenhagen_2020

Ergebnisse vom Wochenende


50:50 Bilanz: Am Wochenende waren 4 unserer Jugendmannschaften im Einsatz.
Es gab 2 Siege und 2 Niederlagen. Einen starken Auftritt legte unsere U18/1 männlich bei ihrem Sieg gegen Blau-Weiß/2 hin. Die U12/1 m/w war bei der ersten Begegnung in der Sommersaison nicht zu stoppen und ließ den Weißen Bären Wannsee keine Chance. Diese konnten sich dann im Match gegen unser sehr junges U18/2 Team  revanchieren.  Die 6:0 Sieger vom letzten Wochenende der U15 Mädchen, musste ohne ihre Nummer 1 antreten und fanden auch dadurch in Blau-Gold Steglitz ihren Meister. Gratulation an alle Sieger und großen Respekt für die Verlierer. Ihr habt alle super gekämpft und euer Bestes gegeben.
Vielen Dank an unsere Coronabeauftragten, die bei den Heimspielen für die regelgerechte Durchführung sorgten und natürlich auch an alle Betreuer, Fahrer und Fans. Das waren jetzt schon alle Spiele vor den Sommerferien.
Wir wünschen Euch schöne Ferien und bleibt gesund, Euer Jugendteam!
U18/1 m  4:2  Blau-Weiß/2:  Lukas, Carlo, Gregor, Max
U18/2 m  2:4  W. B. Wannsee: Lasse, Laurin, Leo, Julius
U15 w   0:6  B. G. Steglitz:  Mira, Celina, Leonie, Emilia
U12/1 m/w  6:0  W. B. Wannsee:  Jakob, Caspar, Leonardo, Flo

Erstes Verbandsspiel der 1. U10 Mannschaft


Tim Holtz, Linus Fussan, Lorenz Gehrke und Elia Brinkhoff aus unserer 1. U10 Mannschaft spielten am 14.06.20 auswärts gegen die 1. U10  aus Gropiusstadt. Mit Siegen aus den Einzeln von Linus (Position 2, 4:2/4:4:1), Lorenz (Position 3, 5:4/ 4:2) und Elia (Position 4, 4:1/5:4) gingen unsere Jungs mit 3:1 in Führung! Nur Tim (Position 1) musste sich nach einem hartem Kampf mit 1:4/2:4 geschlagen geben. Tim und Linus im 1. Doppel holten mit 4:0/4:1 den 4. Punkt und Lorenz und Elia im 2. Doppel machten mit ihrem 4:1/4:2-Sieg den Tag perfekt!  So holten sich unsere Jungs sehr verdient nach tollen Matchen den 5:1-Gesamtsieg! Herzlichen Glückwunsch, Jungs, das habt ihr super gemacht! Lieben Dank an Tilo, der heute die Mannschaftsbetreuung übernommen hat und unser Corona-Beauftragter ist. Toll gemacht! Ebenso ein Dankeschön an alle Eltern für die großartige Motivation und Unterstützung am Spielfeldrand!

Bis zum nächsten Spiel!

 

Viele liebe Grüße

Eure Kristina Wehrkamp