Sportkonzeption und Verbandsspielbetrieb


Die Sportkonzeption des T.C. Grün-Weiß Nikolassee ist gleichermaßen auf den Freizeitsport und den Mannschaftssport ausgerichtet, wobei vor allem in der jüngeren Clubgeschichte aber auch der Leistungssport nicht aus dem Auge verloren wurde.


Überregionale Vereinsmeistertitel
Nord- und Ostdeutsche Meisterschaften




Aber auch jenseits der leistungsorientierten ersten Mannschaften hat die Pflege des Mannschaftssports und damit das sportlich faire Kräftemessen sowie die gesellige und freundschaftliche Begegnung mit anderen Vereinen bei Grün-Weiß Nikolassee eine lange Tradition. Das Interesse am Wettkampfsport ist bei den Mitgliedern nach wie vor sehr groß. In der Sommersaison nehmen regelmäßig rund 30 Mannschaften am Verbandsspielbetrieb teil. Auch das neu entstandene Format der Mixed-Mannschaftsrunde hat viele Freunde im Verein gefunden. Die einzelnen Mannschaften und die jeweilige Spielklasse sind in der folgenden Übersicht aufgeführt, wobei die grau unterlegten Felder symbolisieren, dass es dort keine Spielklasse gibt.


Wo spielt welche Mannschaft von Grün-Weiß Nikolassee im Sommer 2019?


DAMEN und HERREN Damen Herren
  D   D30 D40 D50 D60   H   H30 H40 H50 H55 H65 H70 H75
1.Bundesliga
2.Bundesliga
Regionalliga Nord-Ost 1. 1. 1. 1.
Ostliga 1. 1. 1. 1. 1.
Meisterklasse 1.
Verbandsoberliga 2. 2. 1.
Verbandsliga 3. 2. 1. 2. 2.
Bezirksoberliga I 4.
Bezirksoberliga II
Bezirksliga I 3. 2.
Bezirksliga II
Bezirksklasse I

JUGEND Juniorinnen Junioren Midcourt
JwU14 JwU18 JmU14 JmU18 JwmU10 JwmU12
1.Bundesliga
2.Bundesliga
Regionalliga Nord-Ost
Ostliga
Meisterklasse 1. 1. 1.
Verbandsoberliga 1. 2. 1. 1.
Verbandsliga
Bezirksoberliga I 2. 2.
Bezirksoberliga II
Bezirksliga I
Bezirksliga II
Bezirksklasse I

In der Wintersaison finden Wettspiele nur auf Verbandsebene statt, so dass sich die im Sommer höherklassig und überregional spielenden Mannschaften in die Spielklassen des Verbandes einordnen. Nähere Informationen zum Wettspielbetrieb erhalten Sie über den Link zum Informationsdienst des Tennis-Verbandes Berlin-Brandenburg.


Das tragende sportliche Fundament sind die vielen Mitglieder, die als sog. »Freizeitspieler« mit Freude und Spaß ihren Tennissport ausüben. Dazu schaut man einfach auf der Anlage vorbei, nutzt die Einrichtung des von einem Trainer organisierten »Erwachsenentrainings«, schließt sich einer der zahlreichen Spielgemeinschaften an oder nimmt an den vielfältigen organisierten Turnieren wie dem »Schleifchenturnier« und dem »Mixed-Turnier« teil, wodurch vor allem neuen Mitgliedern die Kontaktaufnahme leicht gemacht wird. Und selbstverständlich steht für alle, die mit dem Tennissport beginnen oder ihre tennissportlichen Fähigkeiten weiterentwickeln wollen, ein qualifiziertes Trainerteam zur Verfügung.



In seiner jüngeren Geschichte hat der Verein vor allem auch als Ausrichter des »Wilson-Nikolassee-Seniorenturniers«, ab 2013 als »Grün-Weiß Nikolassee-Seniorenturnier«, bundesweit auf sich aufmerksam gemacht. Das seit dem Jahre 2003 jährlich in der Pfingstwoche stattfindende Seniorenturnier ist von den Tennisspielenden im Seniorenalter in ganz Deutschland sehr gut angenommen worden. Nähere Informationen enthält die Rubrik Grün-Weiß Nikolassee-Seniorenturnier.